background


DRÜCKJAGD 2

in Abhängigkeit von den Bedingungen im Revier, am Samstag 14. Januar 2017


An diesem Termin wird ausschließlich das Revier Stein auf 322 ha bejagd. Dabei kommt es zum intensiven Einsatz von Hunden, Hundeführern, Durchgehschützen und Treibern. Die Jagdgäste werden von zugewiesenen Anstellern auf Erdständen und anderen jagdlichen Einrichtungen eingewiesen. Sobald Sicherheit hergestellt ist kann gejagd werden ! Das Mitbringen brauchbarer Hunde ist erwünscht und sollte angemeldet werden!

Ablaufplan:

 

Treffpunkt: 7:30 Uhr Samstag Restaurant zur Schmiede in Asbach

Ansprache:       

Anstellen:

8:00 Uhr Begrüßung, Sicherheit, Freigabe

8:30 Uhr, durch die zugewiesenen Ansteller

Beginn: 10:00 Uhr, schnallen der Hunde
Hahn in Ruh: 13:00 Uhr, Einsammeln
Verpflegung: 14:00 Uhr, Suppe fassen (inkl.)
Strecke: 15:00 Uhr, Legen, Brüche und Verblasen
Schüsseltreiben: anschließend gemütliches Beisammensein mit Ähsung (inkl.)

jaeger mit schwein tw Fotograf: Hermann Müller

Freigabe
für Trophäenträger entstehen zusätzliche Jagdbetriebskosten

Schwarzwild: Frischlinge und Überläufer 
möglichst bis 50 Kg (Bachen bleiben geschont)

Rehwild: nach mündlicher Freigabe

Rotwild: nach mündlicher Freigabe

Fuchs, Marderhund, Waschbär

Komplettpreis: 125,00 €/Person
Vorläufiges Angebot, Änderungen vorbehaltlich!
2017  jagd.asbach-uraltschmiede.de   globbers joomla templates